Wettbewerb „Treffen junge Musik-Szene“ in Berlin

Die Berliner Festspiele führen insgesamt vier Bundeswettbewerbe durch, die vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert und von der Kultusministerkonferenz als unterstützenswert eingestuft werden.

Das Treffen junge Musik-Szene ist einer davon. Das ist ein bundesweiter Wettbewerb für Musiker:innen von 11 bis 21 Jahren. Er ist offen für alle Stilrichtungen und Sprachen. Der Wettbewerb richtet sich an Solist:innen, Duos oder Bands, sofern sie noch nicht vertraglich gebunden sind. Eingereicht werden können bis zu drei selbstgeschriebene Songs. Gesucht werden junge Menschen, die mit eigener Musik und eigenen Texten ihre Beobachtungen, Themen und Haltungen ausdrücken. Der Preis ist die Einladung zum Treffen junge Musik-Szene in Berlin. Für die Teilnahme am Wettbewerb und/oder die Einladung zum Treffen junge Musik-Szene entstehen keine Kosten. Alle Reise- und Aufenthaltskosten werden von den Berliner Festspielen übernommen.

Das Treffen junge Musik-Szene findet vom 25. bis 30. November 2020 in Berlin statt.  

Der Bewerbungsschluss ist der 31. Juli 2020.

Bewerben kann man sich über folgendes Bewerbungsportal: https://bewerbung.bundeswettbewerbe.berlin/login

Meldet euch bei Fragen gerne per Mail unter bundeswettbewerbe@berlinerfestspiele.de oder telefonisch unter +49 30 254 89-213 (Mo-Fr).