In Kooperation mit den Jugendhäusern dasCann, Mitte, Ostend, Weilimdorf/Giebel und Zuffenhausen wollen wir ein spannendes Tonstudio-Projekt für alle Menschen bis 27 Jahren mit folgenden Highlights anbieten. Alle Angebote sind kostenlos!

Wöchentlich: Producer:innen Workshop

  • immer dienstags, 15-18 Uhr im Jugendhaus Weilimdorf
  • immer mittwochs, 15-18 Uhr im Jugendhaus Ostend
  • Produzieren lernen mit der neuesten Software? Jakob vom Pop-Büro hilft dir dabei!
  • Einfach vorbeikommen oder gerne auch vorab anmelden: openrecords@region-stuttgart.de oder über Instagram

02.12.: OPEN RECORDS Masterclass /w Bobby Sayyar

  • Songriting
  • Stimm-Recording

13.12. FINTA* Artist Space – DJ Workshop / open decks
Vieles ist denkbar, ihr entscheidet mit! (Voranmeldung erwünscht, Altersgrenze bis einschließlich 27 Jahren) Im Anschluss offener Austausch bis ca. 19 Uhr.

Masterclasses

Jeden ersten Donnerstag im Monat präsentiert euch Open Records eine frische Masterclass, diesmal im Jugendhaus Mitte. Schau den Profis über die Schulter und vernetz dich mit anderen Musiker:innen. Die Anmeldung ist auf 10 Personen begrenzt. Anmeldungen an openrecords@region-stuttgart.de oder als DM über Instagram.

FINTA* Artist Space

Der Artistspace ist für FINTA* gemacht DJs oder Producer:innen, für anderweitig in den Clubkulturen von Stuttgart und Umgebung Engagierte und solche, die es noch werden wollen. Ein Raum, in dem ihr euch austauschen und vernetzen könnt, der beispielsweise offen ist für Fragen rund ums Auflegen, Musikproduktion und (Ton)technik. Im FINTA* Artist Space könnt ihr voneinander lernen und gemeinsam gestalten könnt. – auch, was für Workshops angeboten werden. Wir stellen professionelles DJ-Equipment für digitales DJing bereit, an dem ihr euch ausprobieren und professionalisieren könnt. Die Termine sind zweigeteilt: In einen DJ-Workshop und in ein offenes Treffen, bei dem ihr einfach dazu stoßen könnt.

Mit dem Ausdruck FINTA* oder auch FLINTA+ werden alle Personen bezeichnet, inkludiert und genannt, die aufgrund ihrer geschlechtlichen Identität vom Patriarchat unterdrückt werden. Es geht explizit darum nur geschlechtliche Identitäten zu nennen und so die soziale Dimension abzubilden. FINTA-Räume dienen dazu, dass die im Akronym genannten Personen in diesen Räumlichkeiten Schutz vor Ausgrenzung, Gewalt, Rassismus und Feindlichkeit finden. Es geht darum, dass sich die genannten Personen in einem FINTA-Raum sicher fühlen sollen.

Was ist OPEN RECORDS eigentlich?

Bei OPEN RECORDS haben Jugendliche und junge Erwachsene die Möglichkeit, an neu aufgerüsteten professionellen Workstations in den Tonstudios der teilnehmenden Jugendhäusern zu arbeiten und ihre Fähigkeiten im Bereich Musikproduktion zu verbessern, dazuzulernen und sich mit anderen auszutauschen.

Interesse geweckt? Dann meld dich mit deinen Kontaktdaten hier an, damit wir dich erreichen, wenn es Neuigkeiten gibt und schau gerne schon mal auf unserem Instagram-Kanal rein!

    Fragen?
    Mail: openrecords@region-stuttgart.de
    Instagram: @openrecords0711

    Unterstützung während der Corona-Pandemie

    Ein breites Angebot an Unterstützungen für verschiedene Branchen finden Sie hier

    Informationen und Unterstützung unter: coronahilfe@region-stuttgart.de oder 0711/22835-0