Staatsoper Stuttgart

22.06.24

20:00 -  UHR

Ein außergewöhnlicher kultureller Meilenstein

Am 22. Juni 2024 erwartet euch ein außergewöhnliches musikalisches Erlebnis in der Staatsoper Stuttgart. Die „Littmann-Sessions: eine Pop-Gala“ präsentieren eine einzigartige Zusammenarbeit zwischen der Staatsoper Stuttgart, JOiN (Junge Oper im Nord Stuttgart) und dem Pop-Büro Region Stuttgart. Fünf herausragende regionale Acts, gefördert durch das Pop-Stipendium des Pop-Büros, werden gemeinsam mit der Band Die Nerven auf der Bühne stehen und eine Performance präsentieren, die die Grenzen zwischen Oper und Popkultur verschwimmen lässt.

Von den Pop-Stipendiat*innen sind folgende Teil der Performance: Abenaa, Jules, Laima Adelaide, Levin goes lightly und Zweilaster

Diese besondere Veranstaltung bietet den Besucher*innen die Möglichkeit, an einem Abend teilzunehmen, der von kreativer Zusammenarbeit und innovativer Musik geprägt ist: Die Künstler*innen haben gemeinsam mit der Staatsoper Stuttgart und JOiN an einer Performance gearbeitet, die Grenzen sprengt und die kulturelle Vielfalt feiert. Durch die Zusammenarbeit mit Die Nerven, den prägendsten Wegbereitern der Stuttgarter Postpunk-Szene, wird die „Littmann-Sessions: eine Pop-Gala“ zu einem unvergesslichen musikalischen Ereignis.

Seid dabei, wenn Oper und Pop auf einzigartige Weise miteinander verschmelzen und eine neue Ära der Musikperformance einläuten.

Entstanden sind die Littmann Sessions durch eine Initiative der Jungen Oper im Nord, das Pop-Büro als wichtige Popkultur-Institution der Region für ein genreübergreifendes Projekt mit der Staatsoper zu gewinnen. Aus dieser Idee wird in diesem Jahr nun eine spannende Performance auf der großen Bühne der Oper, dem Littmann Bau: The Littmann Sessions! 

Ort Staatsoper Stuttgart

Datum 22.06.24

Beginn 20:00 Uhr

Eintritt ab 8 Euro

Acts Abenaa
Die Nerven
Jules
Laima Adelaide
Levin goes lightly
Zweilaster

Links www.staatsoper-stuttgart.de/spielplan/a-z/the-littmann-sessions/

Skip to content