Landesjazzpreis 2020 geht an Stuttgarter Künstlerin

Wir gratulieren: Franziska Ameli Schuster alias Ameli in the woods / Ameli Paul hat den Landesjazzpreis erhalten! Dieser ist mit 15.000 Euro einer der bestdotiertesten Nachwuchspreise für Jazz in Deutschland. Die Entscheidung wurde u.a. wie folgt begründet: „[…] Durch ihre Offenheit, auch anderen musikalischen Genres gegenüber, ist sie eine Brückenbauerin und somit eine würdige Botschafterin eines diversen und offenen Baden-Württembergs.“

Die ausführliche Meldung findet ihr auf der Seite des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst.