20. August 2021

IG Clubkultur BW informiert

Club Wiedereröffnung, Vereinsgründung, neue Corona Verordnung und SonderApplaus. Die IG Clubkultur Baden-Württemberg (kurz IG Clubkultur BW) hat viel spannendes zu berichten.

Seit Anfang März 2020 hatten die Clubs und Diskotheken im Ländle geschlossen. Dieses traurige Kapitel ging zum 16. August 2021 zu Ende. Pünktlich wurde im Juli endlich der Verein „Clubkultur Baden-Württemberg – Interessengemeinschaft der Veranstalter:innen von Konzert-, Club- und Kulturereignissen sowie deren Betreiber:innen in Baden-Württemberg (kurz: IG Clubkultur BW) gegründet. Damit sind sie dem offiziellen Landesverband für Clubs und Musikspielstätten einen großen Schritt näher gekommen.

Die neue Corona-Verordnung und das Update

Die Nachfolgenden Punkte sollen in die Corona Verordnung eingearbeitet werden. Diese Punkte gelten erst, sobald das Muster-Hygienekonzept vorliegt. Dieses soll Anfang nächste Woche zur Verfügung stehen. Bis dahin gilt weiterhin: 3-G Regel (geimpft, genesen, PCR-getestet), Maskenpflicht in Innenräumen und in Außenbereichen wenn der Mindestabstand nicht eingehalten werden kann, Kontaktnachverfolgung sowie Erstellen eines Hygienekonzepts.

Durch Erarbeitung eines allgemeingültigen Hygienekonzepts ist eine unkomplizierte  Lösung gefunden worden, wie im Land die Tanzflächen ohne Maskenpflicht bald öffnen können.
  • Die Maskenpflicht entfällt auf der Tanzfläche sowie im Sitzbereich (Bar oder Tische) unter folgenden Bedingungen:
  • Die Branche erstellt ein ausgefeiltes Muster-Hygienekonzept, das die Clubs landesweit anwenden
  • In Clubs, die kein ausreichendes Lüftungskonzept vorweisen können, gilt die 2-G Regel (geimpft / genesen) sowie eine Maximalauslastung von 70 Prozent
  • Dort, wo die Luftwechselrate gewährleistet ist, gilt die 3-G Regel mit verpflichtenden negativen PCR-Test-Nachweis sowie Vollauslastung
  • Besucher:innen müssen sich über die Luca-App oder eine andere vergleichbare App registrieren, damit eine Kontaktpersonennachverfolgung möglich ist
  • Die Clubbetreiber:innen unterstützen die Kampagne #dranbleibenbw des Gesundheitsministeriums. Es wird viele Einzelaktionen zum Impfen in den Clubs geben. Das Land unterstützt diese Aktionen durch Impfteams. Gemeinsames Ziel ist es, die Impfquote schnell hoch zu treiben, damit der aufwändige PCR-Test entfallen kann.
    Hier gelangt ihr zur Pressemitteilung des Sozialministeriums, die aktuelle Corona-Verordnung und sollten Fragen entstehen, findet ihr hier die FAQ zur Corona-Verordnung.

IG Clubkultur… es geht weiter!

Live und mit Discokugel – so wünschen wir uns gute Partys und Clubnächte! Und daran arbeitet die IG Clubkultur BW, im Austausch mit euch und der Landespolitik.
Am Wochenende haben sie einen entscheidenden Schritt getan und sich zur Vereinsgründung getroffen. Tatsächlich zum allerersten Mal live und natürlich mit Discokugel.
Wir gratulieren dem frisch gewählten Vorstand, Theresa Kern, Marius Hausberger, Anna Blaich und Simon Waldenspuhl! Außerdem sind im erweiterten Vorstand folgende Mitinitiator:innen: Jule Landenberger, Steffen Herbrik, Nils Runge und Zora Brändle. Es kann nun also so richtig losgehen.

Die IG Clubkultur BW hat den SonderAPPLAUS gewonnen!

Wir freuen uns wie bolle, dass die IG Clubkultur BW den SonderAPPLAUS der Initiative Musik gewonnen haben und damit für ihre noch sehr junge Arbeit ausgezeichnet wurden.

Das Preisgeld ist für sie nach eigenen Angaben ein Ansporn, ihr Vereinsprogramm und weitere Projekte zur Unterstützung der Clubkultur in Baden-Württemberg wirkungsvoll und zukunftsblickend umzusetzen.

Unterstützung während der Corona-Pandemie

Ein breites Angebot an Unterstützungen für verschiedene Branchen finden Sie hier

Informationen und Unterstützung unter: coronahilfe@region-stuttgart.de oder 0711/22835-0