28. Juli 2021

„alwa ist leben“ – Preis 2021

Ihr musstet eure lang geplante Veranstaltung immer wieder verschieben und letztendlich ganz absagen? Eurer Kleinkunstbühne fehlt das Publikum? Die Einnahmen eures Kulturkinos bleiben seit Monaten aus? Dann seid ihr beim „alwa ist leben“-Preis 2021 genau richtig. Ab dem 01. August 2021 freut sich alwa über Bewerbungen verschiedenster Projekte aus Kunst und Kultur, damit das Leben nach der Pandemie wieder laut wird. Bewerben ist ganz einfach: Nennt (oder taggt) euer Projekt unter einem Post zum „alwa ist leben“-Preis 2021 auf dem Profil von alwa in Instagram oder Facebook. Teilt den Post in eurer öffentlichen Story und füllt das Bewerbungsformular aus.

Der Preis ist dieses Jahr mit insgesamt 30.000 Euro dotiert. Die Jury bewertet die eingereichten Projekte und legt die Preisträger fest. Das Preisgeld wird nach Ermessen der Jury auf die Preisträger aufgeteilt. Die Jury besteht aus Mitgliedern der Geschäftsführung der alwa Mineralbrunnen GmbH sowie dem Vorsitzenden des Stiftungskuratoriums der alwa Stiftung.

Der Preis wurde 2015 das erste Mal von der alwa-Stiftung vergeben. Unter dem Motto „Leben ist…“ steht jedes Jahr ein neues Thema im Fokus der Förderung, um möglichst vielen Anliegen eine Plattform zu bieten. Dieses Jahr heißt es: „Leben ist Engagement“.

Hier gelangt ihr zur offiziellen Ausschreibung sowie zu den Teilnahmebedingungen oder direkt zum Bewerbungsformular.

Das Bild zeigt Hände, die als Gemeinschaftssymbol aufeinander liegen. In der Mitte steht: "Leben ist Engagement".

Unterstützung während der Corona-Pandemie

Ein breites Angebot an Unterstützungen für verschiedene Branchen finden Sie hier

Informationen und Unterstützung unter: coronahilfe@region-stuttgart.de oder 0711/22835-0