Jazzclub Kiste Stuttgart

03.06.22

20:30 - 22:00 UHR

Eine Konzertreihe in Kooperation mit dem Jazzclub Kiste in Stuttgart.

Friday I’m in Love ist eine neue Konzertreihe des Pop-Büro Region Stuttgart, die in Kooperation mit der Jazzclub Kiste Stuttgart am ersten Freitagabend im Monat stattfindet – nächste Ausgabe am 3. Juni.
Die Jazzclub Kiste Stuttgart bietet an diesem Abend eine Auftrittsmöglichkeit für Akteure:innen der Popmusik. Das Publikum erwartet eine exklusive Auswahl an überregionalen aufstrebenden Bands und Geheimtipps und bietet zugleich eine Bühne für regionale Newcomer:innen.
Der Abend steht dabei voll im Fokus Pop und schafft damit gleichzeitig eine Verbindung zum Jazz.

Der nächste Abend findet am 3. Juni 2022 statt. Wir begrüßen JENOBI aus Hamburg und LUNA CHIARA aus Stuttgart.


JENOBI
Im Oktober 2010 nahm die damals 19 Jahre alte Bassistin Jenny Apelmo den Nachtzug von Göteborg nach Berlin. Aus geplanten 10 Monaten Aufenthalt sind inzwischen 10 Jahre geworden.
Heute wohnt die Schwedin in Hamburg und komponiert unter dem Künstlernamen „Jenobi“ eigene Musik. In ihren Liedern ist ein großer Einfluss der schwedischen Indierock-Szene zu erkennen. Lange dunkle Winter und tiefsinnige Texte vermischen sich mit einer zarten Stimme und groovigen Beats.
Wer die EP „Pretty confused, walking home with no shoes“ kennt, die Apelmo 2016 unter dem damaligen Künstlernamen „Felicia Försvann“ veröffentlichte, kann mit einer großen Überraschung rechnen. Der zarte und süßliche Indiepop hat eine deutlich reifere und selbstsichere Attitüde bekommen. In Jenobis Pressetext heißt es “I’ve done sweet. More by accident than design. Now I’m dead serious”. Das hübsche Gitarrenpicking ist durch eine intensive E-Gitarre ersetzt worden und das Songwriting erinnert nun eher an Lykke Li oder Feist. Gespannt sein darf man auf das gerade entstandene Debütalbum, das im Laufe 2020 veröffentlicht wird.
www.jenobimusic.com
Live: https://www.youtube.com/watch?v=fhkVWfRf9fE
Facebook & Instagram: @jenobimusic

LUNA CHIARA
Nach drei Jahren Band Erfahrung, diversen Jazz Gigs und vielen weiteren Projekten, startet Luna mit dem Stuttgarter Produzenten „naiyaah“ nun auch eine Solo-Karriere.
„Unsere Musik soll Menschen motivieren, wild und spontan zu sein. Nichts ist wirklich vorhersehbar. Also warum genießen wir nicht das, was wir haben, ohne Angst vor dem, was kommen könnte?!“
Mit smoothen Pop- und Elektrosounds beschreibt die deutsche Sängerin Luna Chiara das Gefühl von Freiheit und den Genuss des Lebens, ohne sich von Ängsten leiten zu lassen.
In ihren Texten verarbeitet die 21-Jährige eigene Themen, will aber gleichzeitig auch andere Leute bekräftigen mutiger zu sein und aus sich raus zu kommen.
>> https://www.youtube.com/watch?v=WJqZnL1SDEM
https://linktr.ee/lunachiara

Ort Jazzclub Kiste Stuttgart

Datum 03.06.22

Einlass 20:00 Uhr

Beginn 20:30 Uhr

Eintritt tba.

Acts Luna Chiara
Jenobi

Skip to content

Unterstützung während der Corona-Pandemie

Ein breites Angebot an Unterstützungen für verschiedene Branchen finden Sie hier

Informationen und Unterstützung unter: coronahilfe@region-stuttgart.de oder 0711/22835-0

Popup Schließen