Der Live Music Fonds Stuttgart ist ein Förderfonds für Veranstalter:innen in popkulturellen und popmusikalischen Bereichen.

Alle aktuellen Infos und Bewerbungsunterlagen des Live Music Fonds Stuttgart findet ihr hier: www.livemusicfonds-stuttgart.de

Die Landeshauptstadt Stuttgart führte den Live Music Fonds Anfang 2020 ein, und betraut seitdem das Pop-Büro Region Stuttgart mit der Organisation und Durchführung.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Mit der Förderung unterstützt das Kulturamt Stuttgart und das Pop-Büro Region Stuttgart Veranstalter:innen aus der Region, die jeweils im vergangenen Jahr Livemusik Veranstaltungen und DJ-Events in Stuttgarter Clubs, Musikspielstätten und auf Open Air Veranstaltungsflächen durchgeführt haben. Zu diesem Zweck stellte das Kulturamt Stuttgart jährlich eine Fördersumme von insgesamt 80.000 € zur Verfügung. Förderfähig sind dabei ausschließlich Livemusik Veranstaltungen, die folgende Kriterien erfüllen:

  • Die Veranstaltungen müssen im Vorjahr im Stadtgebiet Stuttgart stattgefunden haben.
  • Die für die Veranstaltungen genutzte Fläche darf 500qm und eine Kapazität von maximal 1.000 Besucher:innen nicht überschreiten (gilt gleichermaßen für räumlich abgeschlossene Spielstätten und Open Air Flächen).
  • Zulässig sind auch Veranstaltungen, die in einem entsprechend eingegrenzten Bereich einer größeren Veranstaltungsstätte stattfinden.
  • Die Veranstaltungen dürfen nicht mehr als max. 400 Besucher:innen und keine höheren Eintrittspreise als € 20,00 (EVP) aufweisen.

Weitere Förderangebote auf regionaler, landesweiter und bundesweiter Ebene findet ihr hier: www.popbuero.de/foerderangebot.

Skip to content