News

Girl Put Your Records On

Wir sind davon überzeugt, dass Frauen die Zukunft der Popkultur sind!
Wir müssen nur noch Stuttgart und Region davon überzeugen. Sobald das gelungen ist, machen wir uns dann über den Rest der Welt her. Aber Spaß beiseite: Frauen in der Musik oder das Fehlen selbiger ist auch im 21. Jahrhundert immer noch ein Problem. Sie stehen nicht auf den Line-Ups der großen Festivals, sie fehlen im Programm der bekannten Clubs und auch sonst sind Frauen im Konzertgeschäft unterrepräsentiert. Damit das nicht so bleibt, laden das Pop-Büro der Region Stuttgart und das Kulturzentrum Merlin gemeinsam zum zweiten Netzwerktreffen für und mit Frauen der regionalen Musikbranche ein.

Girl put your records on #2
Klappe die zweite: Es geht wieder los! Wir starten am Donnerstag, 15.08.2019 ab 18 Uhr das zweite Netzwerktreffen mit Diskussionsrunde für Musikerinnen und weibliche Musikschaffende im Kulturzentrum Merlin in Stuttgart.
Im Zentrum stehen Erfahrungsaustausch und gemeinsame Diskussionen möglicher Perspektiven zu den Themen Bildung, Beruf, Gehalt und sprachliche Stolpersteine. Wo besteht akuter Handlungsbedarf und wie können Lösungsansätze aussehen, um das Frauenbild in der Musikbranche positiv zu verändern?
Dieses Mal wird der Impuls-Talk von Verena Bößmann und Annette Hölzl sowie Karen Firlej begleitet.
Verena Bößmann ist Mitinhaberin des Musikunternehmens Dunstan Music mit den Tätigkeitsfeldern Publishing, Consulting und Online Musikmarketing. Erfahrungswerte sammelte sie in der Musikbranche daneben auch als Musikerin im Bereich Pop-Rock und als Dozentin für Musik-, Verlags- und Medienmanagement an verschiedenen Hochschulen.
Annette Hölzl baute sich über viele Jahre hinweg eine Karriere als Musikerin und auch als Autorin auf. Im Klassik- und Jazz-Markt kennt sie sich bestens aus. Als Querdenkerin mischt sie gerne verschiedene Genres der E- und U-Musik, überschreitet Grenzen und eingefahrene Muster. Neben ihrer Karriere auf der Bühne, leitete sie über einen langen Zeitraum hinweg eine eigene Musikschule und ist auch heute noch als Klavierlehrerin aktiv.
Die Sängerin Karen Firlej steht als Backup von Kool Savas & Sido im gesamten deutschsprachigen Raum auf der Bühne und begeistert Tausende. Nebenbei startet sie derzeit ihre Solo-Karriere, ist mit ihren ersten eigenen Singles bereits im Radio zu hören und erobert die großen Spotify Playlisten.

Der Eintritt ist frei, willkommen ist jede, die oder der das Thema konstruktiv mit uns besprechen möchte.

Popbüro Region Stuttgart auf Twitter

vor 16 Tagen
Popbüro @popbuero
Der wissenschaftliche Dienst des Bundestages hat sich mit Vielfalt von Kulturangeboten in der Stadt und Lärmschutz… https://t.co/qXOdmuikmP
vor 18 Tagen
Popbüro @popbuero
Popbüro Sessions Folge 82: Anna Mo - You & Me: https://t.co/Ma2QYfDNlR über @YouTube
Copyright © Popbüro Region Stuttgart. Alle Rechte vorbehalten.
Das Popbüro Region Stuttgart ist ein Angebot der Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH (HRB 17536 Amtsgericht Stuttgart, Geschäftsführer: Dr. Walter Rogg, Aufsichtsratsvorsitzender: Dr. oec. Wolfgang Häfele) und der Stuttgarter Jugendhaus gGmbH (HRB 725890 Amtsgericht Stuttgart, Geschäftsführer: Ingo-Felix Meier) mit Unterstützung der Landeshauptstadt Stuttgart (Kulturamt): www.wrs.region-stuttgart.de, www.jugendhaus.net, www.stuttgart.de
X