News

Musiker in eigener Sache: Mehr Musik von hier

Textdichter, Komponisten und Musikanten aus ganz Deutschland haben sich zusammengefunden zu einer Arbeitsgruppe namens „Musiker in eigener Sache“ und haben einen dringenden Aufruf verfaßt, in dem sie "Mehr Musik von hier!" im Radio, eine Quote für Musik aus Deutschland, fordern. Das unterschriebene Dokument sollte dann an Jim Rakete, Wittelsbacher Straße 18, 10707 Berlin, Fax: 030-88456338 geschickt werden. Am 27. September 2004 findet unter Teilnahme namhafter und erfolgreicher Mitstreiter in Berlin (exakter Ort und Zeit folgen) eine Pressekonferenz zum Thema statt, am 29. September 2004 von 15 – 18 Uhr eine sog. Anhörung zum Thema im Ausschuß für Kultur d. Deutschen Bundestages (Einlaß nur mit Personalausweis). [zum Aufruf]

Noch keine Kommentare bis jetzt.

Einen Kommentar schreiben

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere sie.

Popbüro Region Stuttgart auf Twitter

vor 27 Tagen
Popbüro @popbuero
Der wissenschaftliche Dienst des Bundestages hat sich mit Vielfalt von Kulturangeboten in der Stadt und Lärmschutz… https://t.co/qXOdmuikmP
vor 28 Tagen
Popbüro @popbuero
Popbüro Sessions Folge 82: Anna Mo - You & Me: https://t.co/Ma2QYfDNlR über @YouTube
vor 11 Tagen
Popbüro @popbuero
Popbüro Sessions Folge 81: Anna Mo - Spring: https://t.co/id3q4wXQp3 über @YouTube
X