News

Künstlersozialkasse: Anhebung auf 5,8 %

Die Verwerterabgabe an die Künstlersozialkasse wird mit Wirkung zum 1.1.2005 von 4,0 auf 5,8 % angehoben. Dies stößt bei vielen Musikveranstaltern auf Unverständnis, insbesondere weil zuvor schon die Sätze für Musik, Film, Bildende und Darstellende Kunst auf 4 % vereinheitlicht wurden. Popmusik finanziert praktisch die kommerziell nicht so erfolgreichen Sparten schon über Gebühr mit. 1998 lag der Satz, der auf die Nettogage gerechnet wird noch bei 1,8 %. [www.kuenstlersozialkasse.de]

Noch keine Kommentare bis jetzt.

Einen Kommentar schreiben

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere sie.

Popbüro Region Stuttgart auf Twitter

vor 1 Tag
Popbüro @popbuero
Ich habe ein Video zu einer @YouTube-Playlist hinzugefügt: https://t.co/7yy8QaRDDc Popbüro Sessions Folge 79: DIA - Freibad
vor 1 Tag
Popbüro @popbuero
Popbüro Sessions Folge 79: DIA - Freibad: https://t.co/7yy8QaRDDc über @YouTube
vor 5 Tagen
Popbüro @popbuero
Das Zittern hat ein Ende! Die Teilnehmer des PLAY LIVE Förderpreises sind... Kemelion, MISCHA, Nö, Danke. und Toni… https://t.co/agqQBnxekI
X