News

„Jazzopen playground BW“ suchen Nachwuchskünstler

Newcomer-Acts haben wieder die Möglichkeit, einen Auftritt bei den jazzopen 2019 zu ergattern. Die 26. Ausgabe des Festivals findet vom 4. bis 14. Juli statt und präsentiert mit Künstlern wie Sting, Bob Dylan oder Jamie Cullum hochkarätige Acts. Besucher können sich auf über 40 Konzerte aus dem Bereich Jazz, Blues, Soul und Pop freuen.

Auch für junge Nachwuchsbands sind feste Slots geplant: Zum 11. Mal erhalten diese die Chance, sich einem größeren Publikum zu präsentieren und den Konzertabend zu eröffnen – beispielsweise auf der Hauptbühne am Schlossplatz, der OpenAir Bühne im Innenhof des Alten Schlosses oder im SpardaWelt Eventcenter.

Bewerben können sich alle Bands aus Baden-Württemberg, die sich musikalisch im Bereich Jazz, Soul, Pop und angrenzenden Genres befinden. Prof. Mini Schulz, Professor an der Musikhochschule Stuttgart, wählt zusammen mit einer Fachjury passende Bands als Openeracts aus. Neben einem Auftritt werden die Gewinnerbands in die Festivalkommunikation eingebunden und bekommen eine Auftrittsgage. Einsendeschluss ist Montag, der 1. April 2019 beim Festivalveranstalter Opus.

Mehr Informationen gibt es auf www.jazzopen.com.

(Bildquelle: Jazz Open / Facebook)

Noch keine Kommentare bis jetzt.

Einen Kommentar schreiben

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere sie.

Popbüro Region Stuttgart auf Twitter

vor 25 Tagen
Popbüro @popbuero
Der wissenschaftliche Dienst des Bundestages hat sich mit Vielfalt von Kulturangeboten in der Stadt und Lärmschutz… https://t.co/qXOdmuikmP
vor 26 Tagen
Popbüro @popbuero
Popbüro Sessions Folge 82: Anna Mo - You & Me: https://t.co/Ma2QYfDNlR über @YouTube
vor 9 Tagen
Popbüro @popbuero
Popbüro Sessions Folge 81: Anna Mo - Spring: https://t.co/id3q4wXQp3 über @YouTube
X