News

JAZZOPEN 2018 – “Open Stages”

Bei den Jazzopen 2018 bietet Veranstalter Opus unter dem Titel „Open Stages“ erstmals kostenfreies Programm auf insgesamt vier Festivalbühnen in der Stuttgarter Innenstadt. Neben der Baden Württemberg Stiftung engagiert sich dieses Jahr erstmals seit 2009 wieder die Stadt Stuttgart mit einem Förderbetrag, der in kostenfreie Festivalbühnen investiert wird. Das StadtPalais Stuttgart wird, neben der Domkirche St. Eberhard sowie zwei weiteren Bühnen in unmittelbarer Nähe zum Schlossplatz, zur Hauptbühne der Gratis-Konzerte.

Das Programm im StadtPalais findet an fast jedem Abend der jazzopen ab 22 Uhr statt (Ausnahme ist der WM-Finaltag am 15. Juli). Hier treten u.a. Superflow, Natalie Greffel und Ätna & Friends auf. Weitere Informationen findet Ihr hier!

Noch keine Kommentare bis jetzt.

Einen Kommentar schreiben

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere sie.

Popbüro Region Stuttgart auf Twitter

vor 5 Tagen
Popbüro @popbuero
Ich habe ein Video zu einer @YouTube-Playlist hinzugefügt: https://t.co/7yy8QaRDDc Popbüro Sessions Folge 79: DIA - Freibad
vor 5 Tagen
Popbüro @popbuero
Popbüro Sessions Folge 79: DIA - Freibad: https://t.co/7yy8QaRDDc über @YouTube
vor 8 Tagen
Popbüro @popbuero
Das Zittern hat ein Ende! Die Teilnehmer des PLAY LIVE Förderpreises sind... Kemelion, MISCHA, Nö, Danke. und Toni… https://t.co/agqQBnxekI
X