News

In eigener Sache: Projektleiter/in Teilzeit gesucht!

Ab sofort suchen wir in Teilzeit (50%) eine/n Projektleiter/in für das Popbüro Region Stuttgart, befristet bis 3. März 2019.

Das Popbüro Region Stuttgart ist die einzige öffentlich getragene Einrichtung zur Förderung populärer Musik in der Region Stuttgart. Durch gezieltes Standortmarketing steigert das Popbüro die Wahrnehmung der hiesigen Musikbranche. Wir tragen zur Verbesserung der Rahmenbedingungen für diese Branche bei und fördern Musiker, Musikgruppen, Musikunternehmen, Existenzgründer und Bildungseinrichtungen. Die Einrichtung kombiniert dabei Wirtschafts- und Kulturförderung mit Jugendarbeit und hat bundesweit Vorbildcharakter.

Deine Aufgaben:
• Entwicklung, Organisation und Durchführung von verschiedenen Veranstaltungen
• Technische Projektleitung bei Konzerten, Festivals und Messen
• Organisation und Durchführung von Workshops und Seminaren
• Beurteilung der Sicherheit und der Infrastruktur von Versammlungsstätten
• Ausbau und Pflege des regionalen Netzwerkes von Jugendkultur- und Popmusik-fördereinrichtungen
• Beratung von Jugendlichen, Musikgruppen, Vereinen und Fördereinrichtungen sowie von Gemeinden, Schulen, Lehrern und anderen mit Jugendkultur befassten Initiativen und Arbeitskreisen
• Anleitung von Praktikanten und Auszubildenden im Bereich Jugendkulturarbeit

Dein Profil:
• Abgeschlossenes Hochschulstudium (Sozial- und Verhaltenswissenschaften, Kulturwissenschaften, Kulturmanagement oder vergleichbar)
• Fachwissen und Erfahrung im Bereich Musik und Jugendkultur(-arbeit)
• Erfahrung mit konzeptioneller Arbeit in Verbindung mit der Bereitschaft und Fähigkeit, strukturiert zu arbeiten und komplexe Sachverhalte klar und übersichtlich darzustellen
• Ausgeprägte Kooperations- und Kommunikationsfähigkeit mit Bereitschaft und Freude, sich auf unterschiedliche Interessen einzulassen
• Selbständige Arbeitsweise, Einsatzbereitschaft und Eigenverantwortung bei der Entwicklung und Abwicklung von Musikveranstaltungen, Fachtagen und Kongressen
• Ausbildereignungsprüfung
• sehr gute PC Kenntnissen (Office), Führerschein

Wir bieten ab sofort
• eine spannende, verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit
• ein positives Arbeitsklima mit guten Entwicklungsmöglichkeiten
• regelmäßige interne und externe Weiterbildungsangebote
• einen Vertrag mit attraktivem Einkommen (nach TVöD/VKA SuE)
• gute Verkehrsanbindung sowie einen Zuschuss zum VVS
• eine zusätzliche Altersvorsorge

Für inhaltliche Fragen wenden Sie sich bitte an die Leitung des Popbüros, Herr Peter James Telefon: 0711 4890 970 bzw. popbuero@region-stuttgart.de.

Deine aussagekräftige Bewerbung sendst Du uns bitte direkt über unser Karriere-Seite  oder gerne auch per E-Mail an bewerbung@jugendhaus.net. Ihre Ansprechpartnerin bei der Stuttgarter Jugendhaus gGmbH ist Frau Jeannine Böhmler (Telefon 0711/23728 235), Kegelenstr. 21, 70372 Stuttgart.

Die Stuttgarter Jugendhaus gGmbH (stjg) ist Träger von 41 Einrichtungen der Offenen Kinder- und Jugendarbeit in Stuttgart. In Kooperation mit Schulen realisiert die stjg Schulsozialarbeit, Projekte im Übergang von Schule in den Beruf sowie vielfältige Bildungs- und Betreuungsangebote und ist Partner von mehreren teil- und vollgebundenen Ganztagesschulen in Stuttgart. Zusätzlich ist die stjg Träger von Kindertagesstätten, Familien- und Stadtteilzentren sowie Personalträger von 22 Jugendfarmen und Abenteuerspielplätzen. Die stjg beschäftigt derzeit über 700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Noch keine Kommentare bis jetzt.

Einen Kommentar schreiben

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere sie.

Popbüro Region Stuttgart auf Twitter

vor 9 Tagen
Popbüro @popbuero
Das Zittern hat ein Ende! Die Teilnehmer des PLAY LIVE Förderpreises sind... Kemelion, MISCHA, Nö, Danke. und Toni… https://t.co/agqQBnxekI
vor 25 Tagen
Popbüro @popbuero
Ich habe ein Video zu einer @YouTube-Playlist hinzugefügt: https://t.co/DadRmqXs23 Popbüro Sessions Folge 78: Bees Made Honey in the
vor 8 Tagen
Popbüro @popbuero
Popbüro Sessions Folge 77: Bees Made Honey in the Vein Tree - Medicine: https://t.co/vTDKmyodRe über @YouTube
X