Online (Zoom)

26.10.21

18:00 - 21:00 UHR

Bandcamp, Startnext, Patreon oder Anträge schreiben? Wie finanziere ich mein musikalisches Projekt? Was macht Sinn – was ist Unsinn? Welche Vor- und Nachteile bieten die vielen Crowdfunding und Abo-Angebote? Ab wann lohnt sich ein Antrag bei der Initiative Musik? Das Pop-Seminar „Finanzierungsmodelle für Musikprojekte“ soll euch einen Überblick verschaffen und Fragen beantworten.

Hier geht es zur Buchung via Eventbrite.

Wir wollen unsere Weiterbildungsangebote so barrierefrei wie möglich gestalten. Euer Feedback und eure Wünsche sind uns wichtig. Bei Fragen und Anmerkungen könnt ihr euch gerne melden. Mail: pop-info@region-stuttgart.de / Telefon: 0711-489097-0

Dozentin: Sophie Mathes

Sophie Mathes schloß 2013 ihr Musikbusiness-Studium an der Mannheimer Popakademie ab. Dort lernte sie auch ihre Weggefährtinnen Leandra Preissler & Aline Herzog kennen, mit denen sie 2011 die Managementagentur Pennywine Entertainment, inklusive angeschlossenem Label Pennywine Records, gründete. Zu den aktuellen und ehemaligen Klient:innen von Pennywine Entertainment zählen unter anderem Mine, Der Ringer, Haller, Novaa, Phela, Laura Lato oder Alex Lys.

Parallel machte Sophie Stationen im Sales Department von des Musikvideokonzerns Vevo, als Konzepterin & Artist Relations Managerin für Jägermeister, sowie als Produkt- & Streaming Managerin für die Universal Music Labels Vertigo/Capitol,  Urban & Strategic Marketing. Sophie ist neben ihrer Tätigkeit bei Pennywine Entertainment auch Artist Coach im Rahmen des Musikförderprogrammes „Bandpool“, sowie als Senior Produkt- & A&R-Managerin bei Virgin Music Artist & Label Services (Universal Music Group) tätig, wo sie Künstler:innen wie Drangsal, Tom Schilling, Sophie Hunger oder Ebow betreut.

Ort Online (Zoom)

Datum 26.10.21

Beginn 18:00 Uhr

Eintritt 20 Euro

Unterstützung während der Corona-Pandemie

Ein breites Angebot an Unterstützungen für verschiedene Branchen finden Sie hier

Informationen und Unterstützung unter: coronahilfe@region-stuttgart.de oder 0711/22835-0